Sie sind hier: Bilder und G'schichte / 2012 / Bilder 2012
22.09.2019

2012 - Weihnachtsfeier des MGV mit Projektchor

Auch dieses Jahre hatten der MGV mit dem Projektchor einen gemütlichen Jahresabschluss im Dezember. In der Gymnastikhalle wurde am 7. Dezemmber gefeiert, wieder waren Karl und Adelheid engagiert in der Küche tätig und alle fühlten sich verwöhnt.

Dieses Jahr übernahm Kurt den Part des Unterhalters, mit einem ausgewählten Programm sorgte er für gute Stimmung.
Zeit zum Reden und Zeit, sich über alle möglichen Dinge austauschen - auch das gehört an so einem Abend dazu.

Ein harmonisches und schönes Fest - die Bilder geben einen kleinen Eindruck.

 

  

 

 

  

 

Herbstkonzert - Vor- und Nachbereitung

Vor einem Konzert wird (außer regelmäßigem Proben) mit viel Aufwand die Halle geschmückt, Stühle gestellt, Musikanlage und Beleuchtung aufgebaut - viele kleine Dinge, die zu einem erfolgreichen Abend dazugehören.

Nach dem Konzert ist die Stimmung in der Halle oft ausgelassen, bei den Aktiven lässt die Anspannung nach. Hier ein paar willkürliche Schnappschüsse:

 

 

 

  

 

 

  

 

Ausflug nach Heitersheim, Staufen und Munzingen am 29. September

Am Samstag, den 29. September 2012, war der diesjährige Ausflug des MGV. Um 8:00 Uhr startete der Reisebus an der Kirche Allmannsweier mit einer wohlgelaunten Truppe Richtung Goldscheuer, um unsere Sänger aus dem Hanauerland mit ihren Partnern abzuholen. Der Weg führte dann Richtung Süden bis nach Heitersheim ans Malteserschloss.
Bei einer ersten Führung erfuhren wir einiges über die Geschichte der Johanniter, über den Großprior als Erbauer des Schlosses, was es mit der Namensänderung von Johanniter zu Malteser auf sich hat und die wechselvolle Geschichte des Schlosses bis zum heutigen Tag. Wir standen unter der Gerichtslinde, unter der in früherer Zeit Recht gesprochen wurde, bevor ein eigenes Gebäude für die Judikative gebaut wurde. Im Museum wurde die Zeit der Ritter in Form von Rüstung und Waffen lebendig, drei Gefängniszellen vermittelten anschaulich die strengen Sitten. Siegel, Wappen und Münzen sowie alte Schriften, deren Akkuranz manchen heutigen Schüler vor Neid erblassen lässt, zeigen aber auch einen anderen Blick auf diese Zeit.

Im Anschluss wurden wir in einer zweiten Führung in die Zeit der Römer zurückversetzt, die lange vor den Johannitern/Maltesern in Heitersheim einen ausgeprägten Sitz hatten. Die Ausgrabungen lassen uns ahnen, dass die Menschen auch vor rund 2000 Jahren schon viele interessante und heute noch aktuelle Ideen umgesetzt hatten. Als Beispiel mögen Fensterglas, das Wasserbassin aber auch der Silberschmuck mit Bernsteineinlage gelten. Wie ausgeführt wurde, wurden in Heitersheim große Mengen an Nahrungsmittel erzeugt, auch mit Unterstützung von landwirtschaftlichen Maschinen (aus Holz, angetrieben von Pferden), um die Bergarbeiter zu versorgen, die im nahegelgenen Schwarzwald Erz, Gold und Silber abbauten. Durch diese Edelmetalle, die die Römer im Tausch gegen die Lebensmittel erhielten, waren diese Römer reiche Leute.

Von der Zeitreise zu den Römern und der Geschichte der Malteser hungrig geworden, fuhren wir mit dem Bus zum Schleifsteinhof in Staufen-Grunern zur Strauße Probst, wo wir uns stärken konnten.
Mit einem Lied verabschiedeten wir uns, dann wurden wir nach Staufen gefahren. Dort teilte sich unsere Gruppe: ein Teil frönte dem Kaffee-Genuss, die anderen machten eine Tour durch die Stadt. Insbesondere die Hebungsrisse in der Kernstadt rund um das Rathaus machten uns deutlich, dass auch uns in technischen Dingen so überheblich dünkenden modernen Menschen manchmal grobe Fehleinschätzungen mit massiven Auswirkungen auf die Umwelt passieren - da müssen wir uns (gerade mit dem Hintergrund der Führungen am Morgen) eingestehen, dass früher die Leute auch nicht dumm waren.

Von Staufen führte unsere Fahrt weiter auf den Tuniberg. An der höchsten Stelle wurden wir von Franz-Josef Kiefer vom Weingut Kiefer in Munzingen auf die Besonderheiten des Weinanbaus auf dem Tuniberg informiert. Den Blick vom Schwarzwald bis zu den Vogesen schweifen lassen, die saftigen Trauben an den Reben (von denen auch genascht wurde) und einen Probierschluck vom Erzeugnis des vergangenen Jahres zu kosten, gibt auch einen Einblick von der Verbundenheit und Schönheit der Natur, der aufwändigen und zeitraubenden Pflege im Weinberg und im Keller, bis so ein Tropfen im Glas funkelt. Ein Weinlied darf an einer solchen Stelle nicht fehlen.
Unser Ausflug führte weiter zur Erentrudiskapelle, deren Geschichte uns anschaulich erzählt wurde. Im Anschluss an die geschichtliche Exkursion sang der Männerchor zwei Lieder.

Von der Erentrudiskapelle wanderten wir runter nach Munzingen zum Weingut Kiefer. Franz-Josef Kiefer und seine Frau präsentierten ihre Weine in einer Weinprobe, zu der auch ein zünftiges Vesper gehörte. Fachkundige Informationen über unterschiedliche Ausbaumethoden, Gärtemperaturen und -zeiten zu den jeweiligen Proben gaben uns interessante Einblicke, unsere Geschmacksknospen wurden vielfach stimuliert.
Wie es sich für einen Gesangverein gehört, wurde natürlich auch an diesem Ort gesungen.

Nachdem unser Bus uns gegen 22:30 wieder daheim abgeliefert hat, war eines eindeutig: wir hatten eine facettenreichen, interessanten und abwechslungsreichen Tag hinter uns, kurz: ein rundum gelungener Ausflug.

  • Modell Malteser-Schloss Heitersheim
  • Modell Malteser-Schloss Heitersheim
  • Modell Malteser-Schloss Heitersheim
  • Modell Malteser-Schloss Heitersheim
  • Modell Malteser-Schloss Heitersheim
  • Museum im Schloss Heitersheim
  • Museum im Schloss Heitersheim
  • Museum im Schloss Heitersheim
  • Museum im Schloss Heitersheim
  • Weg im Schloss Heitersheim
  • Weg im Schloss Heitersheim
  • Weg im Schloss Heitersheim
  • Weg im Schloss Heitersheim
  • Weg im Schloss Heitersheim
  • Gerichtsgebäude (Judikative) Schloss Heitersheim
  • Gerichtsgebäude (Judikative) Schloss Heitersheim
  • Gerichtsgebäude (Judikative) Schloss Heitersheim
  • Gerichtsgebäude (Judikative) Schloss Heitersheim
  • Gerichtsgebäude (Judikative) Schloss Heitersheim
  • Gerichtsgebäude (Judikative) Schloss Heitersheim
  • Gerichtslinde Schloss Heitersheim
  • Gerichtslinde Schloss Heitersheim
  • Gerichtslinde Schloss Heitersheim
  • Gerichtslinde Schloss Heitersheim
  • Gerichtslinde Schloss Heitersheim
  • Gerichtslinde Schloss Heitersheim
  • Gerichtslinde Schloss Heitersheim
  • Römersiedlung
  • Römersiedlung
  • Römersiedlung
  • Römersiedlung
  • Römersiedlung
  • Römersiedlung
  • Römersiedlung
  • Römersiedlung
  • Römersiedlung
  • Römersiedlung
  • Römersiedlung
  • Römersiedlung
  • Römersiedlung
  • Römersiedlung
  • Römersiedlung
  • Münzprägen in der Römersiedlung
  • Münzprägen in der Römersiedlung
  • Römersiedlung
  • Strauße Probst in Staufen-Grunern
  • Strauße Probst in Staufen-Grunern
  • Strauße Probst in Staufen-Grunern
  • Strauße Probst in Staufen-Grunern
  • Strauße Probst in Staufen-Grunern
  • Strauße Probst in Staufen-Grunern
  • Strauße Probst in Staufen-Grunern
  • Strauße Probst in Staufen-Grunern
  • Strauße Probst in Staufen-Grunern
  • Strauße Probst in Staufen-Grunern
  • Strauße Probst in Staufen-Grunern
  • Strauße Probst in Staufen-Grunern
  • Strauße Probst in Staufen-Grunern
  • Strauße Probst in Staufen-Grunern
  • Strauße Probst in Staufen-Grunern
  • Strauße Probst in Staufen-Grunern
  • Strauße Probst in Staufen-Grunern
  • Strauße Probst in Staufen-Grunern
  • Strauße Probst in Staufen-Grunern
  • Risse in Staufen
  • Risse in Staufen
  • Risse in Staufen
  • Risse in Staufen
  • Risse in Staufen
  • Risse in Staufen
  • Staufen
  • Staufen
  • Staufen
  • Staufen
  • Staufen
  • Staufen
  • Staufen
  • Staufen
  • Staufen
  • Im Weinberg auf dem Tuniberg
  • Im Weinberg auf dem Tuniberg
  • Im Weinberg auf dem Tuniberg
  • Munzingen
  • Munzingen
  • Weingut Franz Kiefer in Munzingen
  • Weingut Franz Kiefer in Munzingen
  • Weingut Franz Kiefer in Munzingen
  • Weingut Franz Kiefer in Munzingen
  • Weingut Franz Kiefer in Munzingen
  • Weingut Franz Kiefer in Munzingen
  • Weingut Franz Kiefer in Munzingen
  • Weingut Franz Kiefer in Munzingen
  • Weingut Franz Kiefer in Munzingen
  • Weingut Franz Kiefer in Munzingen
  • Weingut Franz Kiefer in Munzingen
  • Weingut Franz Kiefer in Munzingen
  • Weingut Franz Kiefer in Munzingen
  • Weingut Franz Kiefer in Munzingen
  • Weingut Franz Kiefer in Munzingen

 

  

 

 

Nach unserem Kirchenkonzert trafen sich die Aktiven in der Gymnastikhalle, um bei Sekt oder anderen Getränken sich auszutauschen.

 

  

 

MGV als Gastchor in Seelbach

Am Samstag, den 2. Juni, war der MGV in Seelbach. Der Gesangverein "Liederkranz Seelbach 1885 e.V." veranstaltete im Bürgerhaus einen Liederabend mit insgesamt 6 Chören. Auch wir waren als Gastchor gefragt worden und hatten zugesagt. Mit unseren vier Liedern und der geforderten Zugabe begeisterten wir alle Zuhörer.

 

Kirchenkonzert des OSB in Urloffen

Am Sonntag, den 6. Mai, war der MGV beim Kirchenkonzert des Ortenauer Sängerbundes in Urloffen aktiv.

Konzertbeginn war um 18:00Uhr in der Kirche in Urloffen. Ein anspruchvolles Konzert, dargeboten von Männerchören, gemischten Chören und reinen Frauenchören. Eine vollbesetzte Kirche und ein aufmerksames Publikum zeigen, dass Kirchenkonzerte auch heute noch gefragt sind.

 

 

  

 

Altpapiersammlung am 5. Mai 2012

Der MGV war wie jedes Frühjahr unterwegs und hat in Allmannsweier Altpapier gesammelt. Hier einige Bilder von der Aktion:

 

  

 

 

  

 

70. Geburtstag Helmut Schäfer

Helmut hatte zu seinem Geburtstag am 2. Mai auch den MGV eingeladen. Eine fröhliche Runde, wie die Bilder belegen.

 

  

 

Generalversammlung 2012

Am Samstag, den 10. März 2012, war die Generalversammlung im VfR Sportheim.
An die Highlights des letzten Jahres wurde erinnert, der Ausblick verspricht: auch 2012 wird wieder ein interessantes Vereinsjahr werden!